Menu
Warenkorb 0

tiqtoq Der Shop für innovative und moderne Uhren

Wir sind Uhrenenthusiasten, die immer wieder auf der Suche nach außergewöhnlichen Uhren sind & wir lieben Mircrobrands. Auf dieser Grundlage wurde tiqtoq gegründet. Wir lieben kleine, innovative und zeitgenössische Uhrenhersteller, die den Mut, die Hingabe und den Sinn für Design haben, um besondere Produkte für uns alle herzustellen. Diese Gründe haben uns dazu inspiriert, tiqtoq zu gründen, den Shop für moderne Uhren, die du nicht an jeder Ecke bekommst. Unsere volle Unterstützung und Hingabe gilt jenen Uhrenherstellern, damit diese sich voll darauf konzentrieren können, die innovativen und kreativen Uhren von morgen herzustellen.

High 5 aus Berlin,

Johannes

Mick

Sebastian

Tilo

Johannes Leidenschaft für Uhren wurde sozusagen vererbt. Schon sein Vater und Großvater sahen in Uhren mehr als einfach nur einen Zeitmesser. Seine erste Uhr war eine Flic Flac, die entsprechend seiner Generation nahtlos überging in eine G-Shock. Heutzutage finden eher Microbrands und Vintage Uhren den Weg an seinen Arm. Beruflich ist Johannes seit 7 Jahren als Startup Entrepreneur unterwegs. Nach der Gründung eigener Startups im mobile und E-Commerce Bereich, arbeitet er als Head of Portfolio bei einem Berliner Inkubator und ist neben TiqToq, zusammen mit Mick, auch der Gründer von WatchBandit.

Micks erste Uhr war eine Swatch mit einem durchsichtigen Plastikgehäuse. Er war von der Mechanik so beeindruckt, dass er mehr Zeit damit verbrachte die Technik zu begutachten als auf das Zifferblatt zu schauen. Mick kommt ursprünglich aus Kopenhagen, lebt aber bereits seit einigen Jahren in Berlin. Nach dem Studium arbeitete Mick mit Marketing und Business Development für verschiedene E-Commerce-Unternehmen in Deutschland. 2016 beschloss Mick seine Leidenschaft für Uhren und E-Commerce zu verbinden und sich damit selbständig zu machen. Neben TiqToq ist Mick auch bei VintageWatchesOnly, WRISTPORN und WatchBandit beteiligt.

Sebastians Faszination für Uhren begann bereits in der frühen Kindheit. Er weigerte sich im Kindergarten zu starten, ohne eine passende Uhr am Handgelenk. Seine erste Uhr war zwar nur aus Zuckerperlen, aber das war der Anfang einer Leidenschaft. Er hatte bereits eine Flik Flak mit Space Shuttle Motiv am Handgelenk, lange bevor er tatsächlich die Zeit lesen konnte.
Geboren in Berlin, lebte Sebastian in New York und Kopenhagen und wohnt derzeit in Oslo. Neben TiqToq, hat Sebastian auch WRISTPORN und VintageWatchesOnly mitgegründet.